SSB - QS Nachrichten Fleisch

QS-Datenbank: Neues Passwort-Management für Bündler vereinfacht Verwaltung von Logindaten

Neben einer Anpassung der internen Suchfunktion gibt es in der QS-Datenbank eine weitere Neuerung, die Bündlern die Arbeit weiter erleichtert. Mit der Einführung eines neuen Passwort-Managements haben Bündler jetzt die Möglichkeit, genaue Informationen über den Login eines Tierhalters in der Datenbank einzusehen.

 

QS-Datenbank – Vereinfachte Suche nach Tiertransportunternehmen

QS hat durch eine Modifikation der internen Suchfunktion in der QS-Datenbank die Abfrage der Lieferberechtigung von Tiertransportunternehmen deutlich vereinfacht. Seit dieser Woche können Tierhalter und Bündler über die angepasste Suchfunktion die QS-Zulassung von Tiertransportunternehmen über den Namen, den Ort oder die Postleitzahl überprüfen. Angezeigt werden alle Transportunternehmen (Produktionsarten 904, 36-39, 52 und 53).

QS-Stichprobenaudits 2019 vollständig unangekündigt

Für die Systemketten Obst, Gemüse, Kartoffeln sowie Fleisch und Fleischwaren sind Anfang dieser Woche die diesjährigen Stichprobenaudits gestartet. Der Durchführungszeitraum erstreckt sich wie in den vorherigen Jahren von Juli bis Dezember. Neu in diesem Jahr ist, dass alle Stichprobenaudits erstmalig vollständig unangekündigt durchgeführt werden, d.h. die Standorte werden ohne vorherige Kontaktaufnahme zum Betriebsleiter, Ansprechpartner oder Bündler auditiert.

OQUALIM erkennt VLOG-Futtermittel als gleichwertig an

Für QS-zertifizierte Futtermittelunternehmen, die das VLOG-Zusatzmodul nutzen, ist es ab sofort deutlich einfacher, französische Landwirte mit gentechnikfreien Futtermitteln zu beliefern. Grund dieser Handelserleichterung ist, dass der französische Futtermittelstandardgeber OQUALIM seit dem 1. Juni 2019 eine VLOG-Zertifizierungen als gleichwertig anerkennt . Darauf haben sich OQUALIM und der VLOG im Mai vertraglich geeinigt.

 

 

QS-Ereignisjournal gibt Einblicke in aktuelle Ereignis- und Krisenfälle

Qualitätsmanagement ist die beste Krisenprävention. Sollte es dennoch zu Ereignisfällen oder Krisen kommen sind drei Dinge von entscheidender Bedeutung: Schnelligkeit, zielgerichtetes Handeln sowie die Information der Wirtschaftsbeteiligten und der interessierten Öffentlichkeit. Einen umfassenden Überblick zu aktuellen Ereignis- und Krisenfällen im QS-System erhalten Sie im QS-Ereignisjournal.

60 Jahre HACCP-Konzept

Das HACCP-Konzept – die Mutter aller Lebensmittelkontrollsysteme - ist fester Bestandteil der QS-Anforderungen und wird in diesem Jahr 60 Jahre alt! Kaum zu glauben, aber dieses weltweit verbreitete Konzept stammt ursprünglich aus der Weltraumforschung.  

Sommerliches Get-together mit der Fachpresse

Anfang dieser Woche lud QS die Fachpresse aus der Agrar- und Fleischwirtschaft sowie der Obst- und Gemüsebranche zum alljährlichen Grillfest nach Bonn ein. Nachdem QS-Geschäftsführer Dr. Hermann-Josef Nienhoff die Gäste begrüßt und den Abend eröffnet hatte, nutzte Kathrin Voskuhl, seit Mitte Mai bei QS verantwortlich für den Bereich Kommunikation und Marketing, die Gelegenheit, sich den Pressevertretern vorzustellen. Hierbei betonte sie, dass im QS-Team viel Fachwissen vorhanden sei: "Fragen sie dieses bitte auch jederzeit für Ihre Leserinnen und Leser bei uns ab".

Juni 2019 - Übersicht zu neuen QS-Systempartnern

Jeden Monat entscheiden sich weitere Unternehmen aus dem In- und Ausland für eine Teilnahme am QS-System und zeigen so ihren Kunden, dass sie alle betrieblichen Prozesse von unabhängigen Stellen überprüfen lassen.

Futtermittelwirtschaft - Neue QS-Arbeitshilfe: Schutz vor Futtermittelbetrug

Das Thema Betrug kann jedes Unternehmen bei der Beschaffung seiner Produkte und Dienstleistungen betreffen. Dies kann erhebliche Auswirkungen auf die Futter- und Lebensmittelsicherheit haben sowie zu Umsatzeinbußen und einem Imageschaden für das Unternehmen führen. Um Unternehmen für das Thema zu sensibilisieren, haben wir für unsere Systempartner aus dem Bereich der Futtermittelwirtschaft eine neue Arbeitshilfe zum "Schutz vor Futtermittelbetrug" veröffentlicht.

 

Förderung des QS-Wissenschaftsfonds geht in die nächste Runde!

Durch Mittel des QS-Wissenschaftsfonds werden auch in diesem Jahr wissenschaftliche Projekte, die aktuell für die Branche von Bedeutung sind, finanziell unterstützt. Die diesjährige Ausschreibung hierfür wurde heute veröffentlicht!

SSB Weser-Ems GmbH Jivitsweg 4   49586 Neuenkirchen
Tel: +49 ((0)5465) 20 39 11  Fax: +49 ((0)5465) 20 39 12
eMail: info(at)wernke-ssb.de | Impressum | Datenschutz